Hier nun erste Fotos von einer reaktivierten Praktica MTL5B:
Das Ergebnis ist etwas enttäuschend, aber etliche Fehler habe ich dabei auch selbst gemacht.
Zur großen Ansicht 1x in's Bild klicken und nach Angucken die Zurück-Funktion des Browsers bemühen.
Bild 01:
Zu körnig.
Himmel überbelichtet.
Körniges und
aquarellfarbiges Bild.
Bild 02:
Zu nah am Objekt.
Nahfokus-Distanz
sehr unterschritten.
Bild 03:
???

Mit M42 18mm WW-Objektiv.
(Sigma YS 3,5/18 Widerama.)
Links leichte Eckenabschattungen.
Bild 04:
???
Nahfokus-Distanz
des Objektivs
sehr unterschritten.
Bild 05:
???
Himmel 
überbelichtet.
Bild 06:
???
Himmel überbelichtet.
Bild 07:
???
Totale Unschärfe.
Bild 08:
???
Totale Unschärfe.
Bild 09:
???
Himmel hat kaum
noch Zeichnung.
Totale Unschärfe.
Bild 10:
???
(CZJ Pancolar 1,8/50.)
Nur das Glas ist scharf.
(War recht dunkel im Raum.
Konnte nicht weiter abblenden.)
Bild 11:
???
Himmel überbelichtet.
Bild 12:
???
Himmel überbelichtet.
Bild 13:
???
Himmel überbelichtet.
Bild 14:
???
Makroversuch ohne 
originalen Zwischenring.
Bild 15:
???
Makroversuch mit
originalen Zwischenringen.
Bild 16:
???
Himmel links überbelichtet.
Bild 17:
???
Himmel überbelichtet.
Bild 18:
???
Himmel überbelichtet.
Bild 19:
???
Himmel überbelichtet.
Bild 20:
Sendeturm
Der Gittermast ist unscharf.
Die Bilder sind alle aquarell-artig sowie oft körnig und farbstichig und meißt auch unscharf. Ob die gebrauchten Objektive alle richtig in Ordnung sind, weiß ich auch nicht.
Den überbelichteten Himmel muß ich in Zukunft mit weniger Zeit oder Blende vermeiden. Vielleicht vorher den Himmel anmessen und später die Schärfe auf wichtigen Inhalt.
(Das Sigma 18mm und das Pancolar funktionieren mit passendem Adapter auch sehr gut auf meiner Sony A7m2. Die dunklen Ecken im Sigma 18mm sind da fast weg.)